Wählen Sie bitte Ihr Land aus:

Tanja Fischer - Selbständiger Lifeplus-Partner

Gut und Gesund Essen

Gesunde Gewohnheiten beibehalten

Reading Time: 2 minutes

Im Urlaub fällt es uns oft schwer, den gesunden Umgang mit dem Essen beizubehalten.1 Wir lassen uns leicht verleiten, und manche Menschen machen daher vor dem Urlaub eine Diät, damit sie sich in den Ferien etwas gönnen können, während andere sich darauf einstellen, nach dem Urlaub neue Pfunde abbauen zu müssen.

Keiner dieser Ansätze ist gut für die Gesundheit, und das Gewicht, das wir im Urlaub oder während der Feiertage zulegen, werden wir oft nur sehr schwer wieder los. Wir haben daher ein paar Tipps dazu, wie Sie den Urlaub genießen und dennoch gesunde Gewohnheiten beibehalten können.

  1. Kochen Sie mit gesünderen Alternativen – beispielsweise eine fettreduzierte Variante ihrer normalen Zutaten. Wenn sie etwas mit Käse überbacken, muss das kein Vollfettkäse sein.
  2. Essen Sie immer, bevor Sie ausgehen – Ein leichter, gesunder Snack verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie danach übermäßig essen. Es ist ein Fehler, die Kalorien den ganzen Tag über „aufzusparen“. Wenn das Essen dann auf den Tisch kommt, sind Sie so hungrig, dass Sie letztlich mehr essen, als wenn Sie im Laufe des Tages etwas zu sich genommen hätten.2
  3. Achten Sie auf Ballaststoffe und Proteine – Ballaststoffreiche Lebensmittel und magere Proteine sättigen und halten länger vor als Süßigkeiten und Junkfood. 3
  4. Planen Sie voraus – das ist der einfachste Ansatz, um einen übermäßigen Anteil ungesunder Lebensmittel zu vermeiden. Wenn Sie nicht damit rechnen, dass es auf eine Party gesunde Snacks gibt, essen Sie zuhause oder auf dem Weg eine gesunde, leichte Mahlzeit mit viel Gemüse.
  5. Setzen Sie neue Schwerpunkte – Im Winter kochen und backen wir oft mehr als sonst. Nutzen Sie Ihre Zeit verstärkt für andere Aktivitäten, zum Beispiel Handarbeit oder künstlerische Aktivitäten. Organisieren Sie statt einer Party eine gemeinsame Unternehmung, zum Beispiel einen Winterspaziergang oder Schlittschuhfahren.
  6. Vorsicht bei Getränken – Alkohol und alkoholfreie Getränke können viele Kalorien, Kohlenhydrate und Zucker enthalten. Trinken Sie öfter einfach Wasser. Wenn Sie Alkohol trinken, beeinträchtigt das leicht das Urteilsvermögen, sodass Sie zu ungesunden Snacks greifen. Mischen Sie Wein mit Sodawasser, um weniger Alkohol und Zucker auf einmal aufzunehmen. Oder wechseln Sie Drinks und Wasser ab, um genug Flüssigkeit ohne ein Übermaß an Zucker, Kohlenhydraten und Alkohol aufzunehmen.
  7. Vor allem: Kein Stress! – Wenn Sie ein Stück Kuchen mehr gegessen haben, ist das wirklich nicht so schlimm. Genießen Sie, was Sie tun, auch das Essen, selbst wenn es nicht immer gesund ist.
  1. https://www.webmd.com/women/features/vacation-eating#1 []
  2. https://health.usnews.com/health-news/blogs/eat-run/2012/08/08/pre-eat-before-an-indulgent-night-out []
  3. https://healthyeating.sfgate.com/protein-fiber-work-together-1317.html []