Wählen Sie bitte Ihr Land aus:

Christiane Kleinwort - Selbständiger Lifeplus-Partner


Leben in Einklang mit der Jahreszeit: Hören Sie auf die Natur, um Ihre Wellness zu optimieren

Reading Time: 3 minutes

Es ist heute möglich, ganz ohne jeglichen Bezug zu den Jahreszeiten zu leben. 

Erdbeeren gibt es nicht mehr nur im Sommer, sondern auch mitten im Winter. Schlafmuster können das ganze Jahr hindurch konstant bleiben. Und das Training im Fitnessstudio kann bei angenehmen Temperaturen fortgesetzt werden, ob es draußen nun kalt oder warm ist. 

Wir können die Jahreszeiten also weitgehend ignorieren.

Aber Menschen haben die Jahreszeiten seit Tausenden von Jahren wahrgenommen und respektiert – und sich entsprechend angepasst. Dass es die Menschheit heute noch gibt, verdanken wir der Tatsache, dass unsere Vorfahren in Einklang mit der Erde und ihren Zyklen lebten.

Wir sind genetisch darauf programmiert, mit der Energie der Jahreszeiten mehr oder weniger dynamisch zu leben. Die bewusste Wahrnehmung der Natur kann daher noch immer unserem Körper und Geist zugute kommen – selbst wenn sie heute keine zwingende Notwendigkeit mehr ist.

Wenn Sie den Kontakt zum natürlichen Rhythmus der Erde aufnehmen möchten, achten Sie auf die Signale der Natur.

Überall auf der Welt gibt es klare saisonale Veränderungen – ob stark oder schwach ausgeprägt. Die Temperaturen steigen und fallen, die Tage werden länger und wieder kürzer, die Pflanzen blühen und sterben ab, die Tiere sind aktiv und dann in der Winterruhe.

Diese Signale können uns Menschen helfen, uns auf unsere Weise an die einzelnen Jahreszeiten anpassen.

Frühling

Auf die Winterstille folgt der Frühling, eine Zeit der nach außen gerichteten Energie und des neuen Lebens.  Bäume und Pflanzen erwachen, Tiere rühren sich, die Tage werden länger und die Temperaturen steigen an.

Zu dieser Jahreszeit könnten Sie …

  • sich Ziele für die nächsten sechs Monate setzen
  • Samen in Ihrem Garten säen
  • sich im Freien bewegen
  • frisches, farbenfrohes Gemüse wie Blattgemüse, Radieschen, Spargel und Lauch genießen
  • Ihre Umgebung entrümpeln und reinigen

Der Frühling fördert eine körperliche und geistige Erneuerung. Nutzen Sie das ganz bewusst als Inspiration.

Sommer

Sonnenschein, lange Tagen und eine Fülle an Farben: Im Sommer erblüht die Erde. 

Zu dieser Jahreszeit könnten Sie …

  • sich möglichst viel in der Natur aufhalten (z. B. im Freien essen)
  • eine große Vielfalt an kühlem und knackigem Obst und Gemüse genießen
  • Aktivitäten und Hobbys unter freiem Himmel ausüben
  • eine Pause (oder ein Nickerchen am Nachmittag) machen, wenn es zu heiß wird

Lassen Sie sich von der Energie des Sommers mit Vitalität erfüllen, damit Sie Ihre Welt entdecken und genießen können.

Herbst

Die Entschleunigung während dieser Jahreszeit bringt nach innen gerichtete Energie mit sich. Auf den lebhaften Sommer folgt die Umstellung auf kältere Monate: Die Tage sind kürzer, die Temperaturen fallen, und wir ernten Wurzelgemüse tief aus dem Boden.

Zu dieser Jahreszeit könnten Sie …

  • den geschäftigen Alltag gezielt entschleunigen
  • warme Eintöpfe und Suppen sowie geröstetes Wurzelgemüse genießen
  • gezielt mehr Vitamin D mit der Nahrung aufnehmen (und über Nahrungsergänzungsmittel, falls erforderlich)
  • früher ins Bett gehen, um das Schlafpensum zu erhöhen
  • Kontakte zu anderen Menschen wiederaufnehmen
  • auf die Erfolge und Ziele der letzten sechs Monate zurückblicken, überdenken, was in Ihrem Leben funktioniert und was nicht, und gegebenenfalls Änderungen vornehmen

Vollziehen Sie den Übergang in den Herbst, indem Sie konsequent Körper und Geist nähren und zur Ruhe bringen.

Winter

Kälte und lange Nächte lassen den Winterschlaf sehr attraktiv aussehen. Energie bleibt in der Erde gespeichert, und Ruhe und Erholung schaffen die Voraussetzungen für den Erneuerungsprozess im Frühling.

Zu dieser Jahreszeit könnten Sie …

  • sich sanft bewegen (z. B. mit Yoga und Dehnübungen)
  • Zitrusfrüchte genießen, um Vitamin C für das Immunsystem aufzunehmen
  • den ganzen Körper warmhalten – mit Mütze, Handschuhen, Schal, Stiefeln und Winterjacke
  • warme Getränke zu sich nehmen
  • Körper und Geist mit Lesen, Meditation, Tagebuch führen usw. zur Ruhe bringen

Nutzen Sie diese Jahreszeit, um Kraft für die geschäftigen Jahreszeiten zu sammeln.

Ein Leben in Einklang mit der Jahreszeit bedeutet weitaus mehr, als im Sommer den Badeanzug und im Herbst den warmen Strickpulli zu tragen. Wenn Sie das ganze Jahr hindurch auf die Energie der Erde achten, kann Ihnen das Aufschluss über Ihre eigenen Bedürfnisse geben. 

Versuchen Sie, gezielte Anpassungen vorzunehmen – ob groß oder klein –, um sich in diesen schönen natürlichen Rhythmus einzuklinken.

Literatur:

https://www.almanac.com/living-seasonally
https://earthyvibes.org/how-to-live-with-the-seasons/