Wählen Sie bitte Ihr Land aus:

Bewusstsein & Befinden

Steigern Sie Ihre Produktivität im Leben

Reading Time: 3 minutes

Wie kann ich meine Produktivität steigern?

In der stressigen Welt von heute scheint man häufig von uns zu erwarten, alles gleichzeitig zu erledigen: in der Arbeit gute Ergebnisse liefern, das Haus sauber halten und wertvolle, bewusste Zeit mit Freunden und Familie verbringen. Oft gehen wir zu viele Verpflichtungen ein und erstellen kilometerlange To-do-Listen. Daher brauchen wir alle Zeit, um uns zu entspannen und von der Entscheidungsfindung zurückzutreten, um zu verhindern, dass wir uns überfordert und unproduktiv zu fühlen.

Aber wie können wir uns produktiv fühlen, ohne uns überfordert zu fühlen?

Die gute Nachricht ist, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Ihre Produktivität zu steigern, was bedeutet, dass es wahrscheinlich mindestens eine geeignete Methode für jeden gibt, von Pausen bis hin zu einer Belohnung für sich selbst. Diese Methoden können dazu beitragen, Ihre Motivation zu fördern, weiter auf Ihre Ziele hinzuarbeiten, ohne sich dabei ablenken zu lassen. Ablenkungen gehören zum Leben dazu, sind aber ein großer Störfaktor im Konzentrationsprozess und sollten daher möglichst vermieden werden, wenn Sie versuchen, Ihre Produktivität zu steigern.1

Ein Nickerchen für die Produktivität

Um die Produktivität zu steigern, kann eine ausgewogene Balance zwischen langen Pausen, wie zum Beispiel einem Urlaub, und kurzen Pausen wie „Qualitätsnickerchen“ von Vorteil sein. Ein Nickerchen kann Ihnen trotz nur kurzer Pause einen großen Energieschub geben. Gerade für Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, kann ein kurzes Powernap zu noch besseren Ergebnissen später am Tag beitragen. Forschungen haben gezeigt, dass Nickerchen, die früher noch schlecht geredet wurden, in Wirklichkeit sehr vorteilhaft sind.2 Schon 15 Minuten Schlaf können die Produktivität des Gehirns und das Wohlbefinden des Körpers unterstützen. Wichtig ist, nicht zu lange zu schlafen, damit man nicht groggy aufwacht und nicht mehr produktiv arbeiten oder am Abend nicht einschlafen kann.

Die Produktivität mithilfe von IT steigern

Technologie kann uns dabei helfen, Dinge schneller zu erfassen und zu verarbeiten.3 Und wenn Sie die richtigen Programme verwenden, können sie Sie bei der schrittweisen Planung und Verarbeitung des Alltags unterstützen. Technologie ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es gibt eine Vielzahl von Anwendungen – von denen viele kostenlos sind –, die Sie sich zunutze machen können, um Ihre Produktivität zu steigern. Sie können einfache oder detaillierte Aufgabenlisten erstellen, Aufgaben kategorisieren und sogar Benachrichtigungen einrichten, um bestimmte Dinge zu bestimmten Zeiten zu erledigen. Auch hier geht es jedoch um die richtige Balance, da der Einsatz eines elektronischen Geräts auch immer mit dem Risiko der Ablenkung verbunden ist.

Steigerung der Produktivität mithilfe von Entschlossenheit

Gehen kann dabei helfen, Ihren Geist anzuregen. Vier Experimente innerhalb eines Forschungsprojektes zeigten, dass das Gehen den freien Ideenfluss ermöglichte und eine einfache und robuste Lösung zur Steigerung der Kreativität war. Das Gehen im Freien hatte den größten Einfluss auf die Studienteilnehmer.4 Eine andere Möglichkeit, sich auf ein Ziel zu konzentrieren, ist, es einfach aufzuschreiben. Ob Sie eine To-do-Liste mit mehreren Zielen oder mit einer einzelnen Aufgabe abarbeiten, spielt keine Rolle, da es der einfache Akt des Aufschreibens ist, der hilft, unsere Aufmerksamkeit auf persönliche Ziele zu konzentrieren. Manche Menschen finden es einfacher, ihre Ziele zu erreichen, wenn sie sie visuell vor Augen haben.

Steigerung der Produktivität am Arbeitsplatz

Wenn Sie produktiv arbeiten möchten, ist übermäßig langes Arbeiten nicht empfehlenswert. Und die Forschung hat gezeigt, dass eine kürzere Arbeitszeit es Arbeitnehmern ermöglicht, konzentrierter zu arbeiten.5 Wenn man zu lange an einem Projekt arbeitet, wird es immer schwieriger, den Fokus und die Liebe zum Detail beizubehalten – deshalb sollte man genügend Zeit für Pausen einplanen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in einem Büro arbeiten, weshalb Sie sich unbedingt regelmäßig bewegen und viel frische Luft atmen sollten. Untersuchungen haben auch gezeigt, dass das Arbeiten unter guten Bedingungen und die Freude an der Arbeit die Produktivität an sich steigern.6 Auch wenn Ihnen die Arbeit Spaß macht, sind Arbeitspausen wichtig. Studien haben gezeigt, dass die Erholung der Mitarbeiter während des Urlaubs hilft, ihr Wohlbefinden und ihre Leistungsfähigkeit7 zu erhöhen, und dass der mehrjährige Verzicht auf Urlaub einen nachteiligen Einfluss auf die körperliche Gesundheit haben kann. 

Steigerung der Produktivität zu Hause 

Die Pflege eines Hauses und der Familie kann so viel Stress wie Ihre bezahlte Arbeit verursachen, weshalb Sie in der Lage sein müssen, zu Hause zu entspannen, um fit für die Arbeit zu sein. Es ist wichtig, daran zu denken, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen, auch wenn Sie zu Hause sind. Wenn es rund um das Haus Aufgaben gibt, die erledigt werden müssen, kann es helfen, sie aufzuteilen oder sich danach bewusst zu belohnen.

  1. https://www.apa.org/monitor/2017/09/boosting-productivity []
  2. https://www.health.harvard.edu/newsletter_article/napping-may-not-be-such-a-no-no []
  3. https://www.ocr.org.uk/Images/76928-level-1-unit-01-improving-productivity-using-it.pdf []
  4. https://www.apa.org/pubs/journals/releases/xlm-a0036577.pdf []
  5. http://ftp.iza.org/dp8129.pdf []
  6. http://www.ox.ac.uk/news/2019-10-24-happy-workers-are-13-more-productive []
  7. https://thriving.berkeley.edu/sites/default/files/Embracing%20Work%20Breaks%20(Eschleman%20Lecture).pdf []